Schlagwort-Archiv: Touch Display

Wie reinigt man ein Touch Display richtig und warum man Fensterreiniger vermeiden sollte?

Staub, Schmutz und Fettabdrücke sind kaum zu vermeiden wenn ein Touchscreen in regelmäßiger Benutzung ist. Hier ist es insbesondere wichtig, ob man nun versucht den Staub auf dem Touch Display oder die Fingerabdrücke des letzten Meetings zu entfernen, auf die richtigen Reinigungsmittel und die exakte Handhabung zu achten.

Moderne Touch-Displays sind heller, schärfer und reaktionsfreudiger und eigentlich auch sehr robust gegenüber Kratzern, es sei denn sie werden bei der Reinigung falsch behandelt, dann kann es sehr schnell gehen und sie sind für immer beschädigt.

Es kostet nicht viel, um ein Touch Display richtig zu reinigen und den Bildschirm vor einer frühzeitigen Entsorgung zu schützen.

Was ist bei der Reinigung des Touchscreens zu vermeiden?

  • Niemals die Reinigungsflüssigkeit direkt auf den Bildschirm auftragen. Displays werden Schicht auf Schicht aus feinen Materialien und Gläsern hergestellt. Durch das Aufsprühen des Reinigungsmittels kann Flüssigkeit in die Ecken, und somit in die feinen Lagen des Touch Displays geraten. Es entstehen große Schwarze Flecken, die zwar mit der Zeit kleiner werden können, jedoch nie verschwinden werden.
Touch Display Reinigung

Quelle: https://www.howtogeek.com/170080/the-how-to-geek-guide-to-cleaning-your-lcd-monitor-screen/

  • Niemals Papiertücher oder Universalreinigungslappen verwenden. Die Oberfläche eines Papiertuches ist jedoch sehr rau und aufreibend. Eine Reinigung mit einem herkömmlichen Tuch kann zu Flecken und Kratzern auf dem Touch Display führen. Ein Universalreinigungslappen, mit dem davor noch der Mittagstisch gereinigt wurde, kann so verheerende Schäden durch minimalste Überbleibsel auf dem Lappen zur Folge haben.
  • Niemals Alkohol oder Ammoniak-basierte Reinigungsflüssigkeiten verwenden. Touch Displays haben meist eine schöne glänzende Oberfläche die mit einer Antireflex-Beschichtung bedeckt ist. Durch die Reinigung mit aggressiven Mitteln wird diese Schicht entfernt, was zu Trübungen und Fehlfunktionen, wie die Reduzierung der kapazitiven Fähigkeiten, des Displays führen kann.

Wie reinige ich das Touch Display richtig?

    1. Der Touchscreen muss für die Reinigung vorbereitet werden. Als aller erstes sollte das Display ausgeschalten und am besten noch komplett ausgesteckt werden. Das Touch Display sollte erst gereinigt werden wenn der Bildschirm abgekühlt ist.
    2. Ein trockenes Mikrofasertuch eignet sich perfekt um das Touch Display zu entstauben, da es auf der Bildschirmoberfläche eigentlich keinen Schaden anrichtet. Der Touchscreen sollte mit langsamen und leichten Berührungen gereinigt werden – keinesfalls kreisförmige Bewegungen.
      Touch Display

      Quelle: https://www.howtogeek.com/170080/the-how-to-geek-guide-to-cleaning-your-lcd-monitor-screen/

    3. Als nächstes wird das Mikrofasertuch mit destilliertem Wasser oder speziellem Bildschirmreinigungsmittel angefeuchtet um fester sitzenden Schmutz und Staub zu entfernen. Leitungswasser sollte nicht verwendet werden um den Screen zu reinigen, da mineralische Ablagerungen im Wasser Film-Spuren auf dem Display hinterlassen. Eine nachträgliche Reinigung mit einem trockenen Tuch ist nicht notwendig.
    4. Kratzer, Oberflächenbeschädigungen und Reinigungsbedingte Trübungen auf Ihrem wertvollen Touch-Bildschirm lassen sich einfach und günstig vermeiden. Das spezielle Bildschirmreinigungsmittel ist viel günstiger als ein neuer Bildschirm und hält in der Regel auch sehr lange für viele Reinigungen.

Überlassen Sie es nicht dem Zufall womit Ihr Touch-Bildschirm gereinigt wird. Am besten besorgen Sie sich schon pro-aktive die richtigen Reinigungsmittel (Ein Set Tuch & Flüssigkeit für jeden Bildschirm, im selben Raum gelagert) damit Sie auch lange Spaß mit Ihrem Touch-Bildschirmen haben.

Inhalt teilen auf: Facebooktwittergoogle_pluslinkedin

Die Touch Displays der BigTouch-Serie

Der Trend geht immer weiter in Richtung Mobilität: War es ursprünglich lediglich möglich, einen PC zuhause zu nutzen, sorgte später der Laptop für mehr Bewegungsfreiheit. Mit dem Tablet erhielten Anwender zusätzlichen Spielraum. Unser BigTouch kombiniert den Spaß bei der Nutzung eines Tablets mit der Produktivität, die sich beim Arbeiten am PC einstellt und schafft somit ein schnelles und flüssiges Touch-Erlebnis im beeindruckenden Großformat. Wir präsentieren: die BigTouch-Produktlinie.

Ein großes Display – bedienungsfreundlich wie ein Tablet

In den BigTouch-Geräten findet zusammen, was sich optimal ergänzt: Ein Large Format Touch Display und ein leistungsstarker Windows-Rechner. Wahlweise als 57, 65, 70 und 85 Zoll Touch Display erhältlich, kommen BigTouch PCs neben dem Office-Bereich in verschiedenen Branchen und öffentlichen Einrichtungen zum Einsatz.

BIGTOUCH Touch DisplayBildungseinrichtungen wie Grund- und weiterführende Schulen profitieren von dem intuitiv bedienbaren Touch Display, das wahlweise mit Windows 8 oder 10 läuft. Nutzen Sie die Vorteile von BigTouch in Klassenzimmern für den Unterricht oder arbeiten Sie damit flexibel und sicher auf der Verwaltungsebene einer öffentlichen Einrichtung.

Krankenhäuser, Kliniken und Labore können das hochauflösende, berührungsempfindliche Touch Display zur Organisation von Patienteninformationen nutzen.

Und auch im Gastgewerbe sind die Produkte unserer BigTouch-Serie zuhause. Der Touch PC ist die beste Wahl, um Gäste in der Hotel-Lobby zu unterhalten, im Hotel-Restaurant Menüs zu bewerben oder an der Rezeption die Freizeitangebote der Region zu demonstrieren.

BigTouch: Ein großes Tablet voller Funktionen

Bei diesem Full HD Touch PC können Sie alle Windows Apps im Touch Modus auf entspiegelter Oberfläche erleben. Der große Touch Display unterstützt all die praktischen Windows-8-Funktionen wie Tippen, Wischen oder Rotieren auf dem Bildschirm – überzeugende intuitive Berührung. Spezielle Features sorgen dafür, dass Sie die Verbindung zu einem Netzwerk schnell herstellen oder den Zugriff auf Dateien in der Cloud sicher herstellen können.

In unserer BigTouch-Produktlinie finden Sie:

  • INF5711AG: 57-Zoll Touch Display mit Windows 8.1 Pro und im Lieferumfang enthalteneTouch Display BigTouchm Tischständer
  • INF6511AG & INF6512AG: Zwei 65-Zoll Displays mit kapazitativem Touch und Windows 10 Pro.
  • INF7012: 70-Zoll-Display mit 4k Auflösung und kapazitativem Touch und Windows 10 Pro
  • INF8511: 85-Zoll Display mit 4k Auflösung, Gorilla Glass und Windows 10 Pro

Aufgrund ihrer imposanten Größe sind die Touch PCs der BigTouch-Serie ideal für Präsentationen oder Zusammenarbeiten mit mehreren Personen im Konferenzraum geeignet. Die im Lieferumfang enthaltene kabellose Maus sowie eine Tastatur sichern die gewünschte Flexibilität und Mobilität.

Inhalt teilen auf: Facebooktwittergoogle_pluslinkedin

How to: Präsentieren am Touchscreen – Part I

Wie Sie den Touch Display richtig bedienen

Klicken mit der Maus, tippen mit der Tastatur. So sind wir es seit Jahrzehnten gewöhnt. Die neue Generation von Computern, Smartphones oder Displays setzt auf den Touchscreen als Bedienelement. Doch Touchscreen ist nicht gleich Touchscreen. Es gibt verschiedene Arten und Funktionsweisen von Touch Displays, die sich individuell bedienen lassen. Was gilt es bei der Nutzung eines Touchscreens mit dem Finger zu beachten? Wo lauern Bedienungsfehler? Wie funktioniert die Anwendung mit einem Stift?

Das kapazitive Touch Display

Kapazitiver Touchscreen - wie funktionieren Sie?

Kapazitive Touch Displays – wie funktionieren Sie?

Kapazitive Touchscreens ermitteln die Position der Berührung durch die Veränderung eines elektrischen Feldes. Elektroden in den Ecken des Touch Displays erzeugen ein schwaches elektrisches Feld. Berührt mindestens ein Finger das Touchscreen, so wird ein Teil der Ladung des Feldes abgeleitet. Dadurch verändert sich das elektrische Feld. Diese Veränderung wird gemessen und die genaue Position des Fingers auf diese Weise bestimmt. Die meisten Geräte von InFocus arbeiten mit dieser Technik, die Berührungen noch exakter überträgt, als resistive Touchscreens.

Touchscreens bieten Vorteile bei der Anwendung

Texte erstellen und verschieben, Bilder bearbeiten und Videos abspielen, das alles lässt sich mit einem Touchscreen einfacher handhaben, als an einem gewöhnlichen PC. Denn die Computermaus und die Tastatur funktionieren nur auf dem Schreibtisch richtig gut. Nutzer von Touchscreens sparen damit Fläche am Arbeitsplatz und zusätzliche Hardware-Kosten.

Antippen, Rotieren, Zusammenziehen, Wischen, Zoomen und Drehen per Fingerzeig -einfach und komfortabel mit dem Touchscreen von InFocus

Antippen, Rotieren, Zusammenziehen, Wischen, Zoomen und Drehen per Fingerzeig -einfach und komfortabel

Egal, ob Mondopad, BigTouch oder JTouch, unsere Displays verfügen alle über Touchscreen Displays. Anwendungen wie das Hinzufügen, Aufrufen oder Entfernen von Dokumenten haben wir für die Bedienung per Berührung optimiert. Die Produkte von InFocus arbeiten mit den bekannten Multitouch-Gesten, wie Antippen, Rotieren, Zusammenziehen, Wischen, Zoomen und Drehen per Fingerzeig oder Stylus-Stift. Damit fällt die Bedienung besonders leicht und Sie erhalten eine Übersicht aller Programmfenster ähnlich der Mission Control Ansicht. So können User bequem zwischen verschiedenen Programmen navigieren.

 

 

Unsere Tipps für die einfache Bedienung:

  • Testen Sie jeden Touchscreen, bevor Sie ihn in einer Präsentation verwenden.
  • Üben Sie: Klick, Doppelklick, Wischen. Wer seinen Touch Display kennt, verringert den Stressfaktor.
  • Für manche Anwendungen reicht die Bedienung mit dem Finger nicht aus. Verwenden Sie einen Stylus Stift als zusätzliches Bedienelement.
  • Arbeiten Sie intuitiv. Die Interaktion mit Ihren Inhalten gelingt bei den InFocus-Geräten kinderleicht und instinktiv.
Inhalt teilen auf: Facebooktwittergoogle_pluslinkedin

InFocus Touch Display mit Awards ausgezeichnet

Das Touch Display Mondopad Ultra INF7023 von InFocus war der große Abräumer auf der diesjährigen Integrated Systems Europe (ISE) im Februar in Amsterdam. Auf der ISE werden in jedem Jahr die besten Produkte im Bereich professionelle AV Systemintegration sowie elektronische Integration in Geschäfts- und Wohngebäuden prämiert. Unser Touch Screen Display hatte es der Jury 2017 besonders angetan…

Mondopad Ultra INF7023 ist herausragendes Touch Display

Die ISE in Amsterdam war auch in diesem Jahr eine Messe der Rekorde. Auf einer Fläche von etwa 3.000 m² zeigten 1.192 Aussteller ihre neuesten Produkte, Systeme und Dienstleistungen. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit informativen Vorträgen zu den Themen intelligente Gebäudetechnik, Commercial Solutions und Unified Communication war geboten. Zahlreiche Schulungen und Trainings rundeten das Angebot der ISE Messe Amsterdam ab. Mit dabei war InFocus und präsentierte stolz das Mondopad Ultra INF7023. Mit einem Zuwachs von 12 Prozent strömten dieses Jahr 73.500 Besucher in die Messehallen und nahmen dabei auch unser neues Touch Display genau unter die Lupe: Als All-In-One-Lösung für visuelle Präsentation sowie das Erfassen und den Austausch von Ideen konnte das Mondopad Ultra INF7023 nicht nur das Publikum überzeugen!

Gleich zwei Awards sprach die Jury dem Touch Display INF7023 zu und ehrte es damit als neues, herausragendes Produkt. Prämiert wurde zum einen die technologische Innovation des Mondopad Ultra mit dem Top New Technology (TNT) Award – und zwar als spannende Entwicklung im Bereich vernetzte Audio-, 4K-Video- und Collaboration-Lösung.

Einer der Top New Technology Awards der ISE 2017 geht an unser Touch Display Mondopad INF7023.

Top New Technology Award der ISE 2017. Quelle: http://www.cepro.com/article/top_new_technology_tnt_awards_ise_2017#

Und die „Best of Show“ Auszeichnung von AV Technology erhielt unser Touch Display, da es seinen Nutzern intuitive Bedienung verspricht und zuverlässig arbeitet.

Einer der Best of Show Awards der ISE 2017 geht an unser Touch Display Mondopad INF7023

Best of Show Award der ISE 2017. Quelle: http://www.avnetwork.com/avtechnology/av-technology-recognizes-ise-2017-best-of-show-winners/125795

Fazit: Unter den großformatigen und hochauflösenden Displays zählt das Touch Screen Display INF7023 von InFocus zu den Besten seiner Klasse. Es liefert gestochen scharfe Projektionen und ist eine professionelle Lösung für vielseitige Anwendungsbereiche.

Wie unser Touch Screen Display INF7023 überzeugt hat

Das Mondopad INF7023 bietet alles, was man für müheloses Präsentieren diverser Inhalte benötigt. Anmerkungen erstellen, Ideen austauschen oder mit anderen Teilnehmern – ob vor Ort oder auf der ganzen Welt verstreut – zusammenarbeiten: Face-to-Face-Teamarbeit ist möglich, ganz egal, wo sich die einzelnen Teammitglieder befinden. Das Ergebnis ist eine effiziente Zusammenarbeit ohne zusätzlichen Zeitaufwand und Reisekosten. Dank des kapazitiven Multipoint-Touch-PCs mit 70 Zoll und 4K-Auflösung erhalten InFocus-Nutzer eine hochwertige All-In-One-Collaboration-Lösung. Sämtliche nützliche Funktionen haben wir in nur einem einzelnen Gerät, zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis gebündelt. Für 15.334 Euro inklusive MwSt. können Endkunden das ausgezeichnete Touch Display ihr Eigen nennen.

INF7023 Touch Screen Display wird mit Windows 10 ausgeliefert, was größtmögliche Kompatibilität verspricht. Integriert sind neben der herausragenden Videokonferenztechnologie ein digitales, interaktives Whiteboard und eine leicht bedienbare Kommentarfunktion. Ideen sammeln und notieren wird so während einer Präsentation zum Kinderspiel. Alle Inhalte lassen sich auch über Tablets oder Smartphones teilen, ansehen und steuern. Somit arbeiten alle Team-Mitglieder stets einheitlich mit den aktuellen Daten – egal welches Endgerät sie gerade nutzen. Da das INF7023 Touch Display über DisplayPort 1.2, drei HDMI, sieben USB, zwei Ethernet, VGA, Component und RS232 Anschlüsse verfügt, integriert es sich problemlos in bestehende Systeme. Kein Wunder also, dass unser Mondopad Ultra auch die Experten auf der ISE 2017 überzeugt hat.

Inhalt teilen auf: Facebooktwittergoogle_pluslinkedin

Die InFocus Academy – Ein ganz besonderes Service-Angebot

Mit Schlagworten wie „bessere Meetings in besserer Qualität“, „Zusammenarbeit leicht gemacht“ oder „effektive Lösungen für Videokonferenzen“ zeigen wir unseren Kunden, was mithilfe der InFocus-Geräte möglich ist.

Damit auch wirklich jeder – selbst ohne technisches Verständnis – von unseren Projektoren und Touchscreen-Lösungen profitieren kann, haben wir die InFocus Academy ins Leben gerufen.

Wobei InFocus Sie unterstützen kann

InFocus hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Zusammenarbeit in unterschiedlichsten Bereichen zu vereinfachen.

Egal, ob Meetings rund um den Globus, Vortragsreihen an der Universität oder effektives Lernen in der Schule: Mit den Produkten von InFocus fesseln Sie Ihr Publikum, verbessern die Kommunikation und sparen jede Menge Zeit. Unsere Projektoren  gibt es in allen Größen und Leistungsklassen.

InFocus Projektoren

Wir bieten eine große Auswahl an Projektoren

Sie eignen sich nicht nur für den professionellen Einsatz, auch für den Heimgebrauch haben wir preiswerte, hochwertige Projektoren im Angebot, die aus einem einfachen Fernsehabend ein echtes Heimkinoerlebnis machen. Interaktiv, Full-HD, oder 3D – den Einsatzbereichen sind keine Grenzen gesetzt, denn unsere Projektoren decken wirklich jeden Bedarf ab.

Die Auswahl reicht dabei von kleinen handlichen und mobilen Projektoren bis hin zu leistungsstarken Profi-Beamern für große Events.

Unsere innovativen Touchscreen-Lösungen wiederum ermöglichen interaktive Zusammenarbeit auf höchstem Niveau: Daten laden, im Team bearbeiten, speichern und teilen – und das alles in Echtzeit. Mit unseren Display-Lösungen in den Größen von 57 bis 80 Zoll sowie einer großen Auswahl an integrierter Hard- und Software eine modular aufbaubare, innovative Komplettlösung für Video-Konferenzen, Präsentationen und Collaboration zur Verfügung.

Die InFocus Touch Display Serie bietet für jeden eine Lösung.

Die InFocus Touch Display Serie bietet für jeden eine Lösung.

Fragen zu den InFocus Produkten? Die InFocus Academy kennt die Antworten

Doch wie nutzt man all die hilfreichen Funktionen der InFocus-Produkte, um eine Präsentation, die Zusammenarbeit mit den Kollegen oder den gemeinsamen Fußballabend zu einem echten Event zu machen? Wie bediene ich einen Touch-Display? Welcher Beamer ist mit meinem PC kompatibel? Wie funktionieren die Video-Meetings? Welche Neuheiten gibt es bei den mobilen Geräten?

Seit Januar 2017 hält InFocus für seine Kunden ein ganz besonderes Service-Angebot bereit. Mit der sogenannten „InFocus Academy“ bieten wir unseren Nutzern eine Website die sämtliche Informationen und alles Wissenswerte zu unseren Produkten bündelt: Entdecken Sie in der Produktbibliothek die aktuellsten Geräte, Zubehör und Softwarelösungen.

Lassen Sie sich von Experten in die neuesten Produkte einführen und lernen Sie, wie Sie Beamer oder Touchscreen- Lösungen am besten bedienen.

Was Sie in der InFocus Academy erwartet

Wer die InFocus Academy nutzen möchte, kann sich direkt online anmelden und ganz einfach per Klick auf die informativen Angebote zugreifen.

Wir empfehlen nicht nur unseren Usern das Stöbern auf unserer Website – auch Händler und Vertriebsteams können sich hier jede Menge Profi-Tipps und -Tricks holen.

In unserer umfassenden Produktbibliothek erfahren Sie alles über bestehende und kommende Produkte und erhalten sofortigen Zugriff auf Produktvideos sowie auf Tipps zur Fehlerbehebung. Dabei lässt sich das Wissen über die einzelnen Produkte von InFocus nicht nur erlesen, sondern die Academy hält darüber hinaus auch anschauliche kurze Trainingsvideos parat – ganz gleich, ob Sie unsere Video-Collaboration-Lösungen und Projektoren erst seit Kurzem nutzen oder sich zum echten Profi in Sachen interaktiven Displays wie dem Mondopad ausbilden lassen wollen.

Suchen Sie einfach online nach den Themen, die Sie interessieren, sehen Sie sich die knackig-kurzen Info-Videos an und lernen Sie, wie Sie Ihre InFocus-Produkte noch besser einsetzen können. Das Beste: Jeden Monat warten neue Videos auf Sie.

Inhalt teilen auf: Facebooktwittergoogle_pluslinkedin

Ausführlicher Vergleich unserer JTouch, BigTouch und Mondopad Serien

Eine packende Präsentation am Touch Display gestalten, die Zuhörer in Konferenzen begeistern und das, weil die verwendete Technik brillante Funktionen besitzt und sich zudem kinderleicht bedienen lässt – eine Wunschvorstellung?

Mit den Geräten der Touch Display-Serie JTouch, der Giant Tablet PC-Serie BigTouch sowie der All in One Kollaborationslösung der Mondopad-Reihe gelingen spannende und gewinnbringende Vorführungen.

touch display

interaktive und spannende Präsentationen gelingen ganz simpel mit den Geräten der Touch Display-Serie JTouch,

Wie sich Schüler und Studenten in Vorträgen begeistern lassen, was in Meetings die Arbeit erleichtert und welche Geräte sogar eine Videokonferenz ermöglichen

Die Touch Display-Serie JTouch – Inhalte problemlos vom mobilen Endgerät auf den großzügigen Bildschirm bringen

Mit den interaktiven Touch Displays der JTouch-Serie stehen große Touchscreen Displays zur Verfügung, um das Publikum zu begeistern. Die wahlweise 40, 65 oder 70-Zoll großen Bildschirme können mit jedem Chromebook, Notebook oder PC von Mac oder Windows durch vielfältige Schnittstellen unkompliziert verbunden werden.

Dank der hochsensiblen Multitouch-Funktion lässt sich Content beliebig bearbeiten und speichern. Die einfache Bedienung erlaubt den Einsatz eines Touch Display nicht nur bei Präsentationen im Klassenzimmer, sondern auch bei Präsentationen im Meetingraum.

Die JTouch Displays werden in der Regel an den mitgebrachten Rechner über ein Videokabel via HDMI, VGA oder Display Port angeschlossen. Die einzelnen Applikationen lassen sich anschließend über den Touch Display (JTouch) auf dem Rechner steuern. Hierzu benötigen Anwender einen USB Touchfeedback Verbindungskabel, der Display und Rechner miteinander verbinden.

Einige JTouch Displays erlauben zudem eine kabellose Verbindung zum Präsentationsrechner: Ein optionaler LightCast Key Dongle ermöglicht das direkte Öffnen verschiedener Dateiformate. Hierzu sollten die Dateien sich auf USB Massenspeicher – USB Sticks oder Festplatten – befinden, welche über die Display USB Schnittstelle angeschlossen worden sind.

LightCast kompatible Geräte wären z.B. der INF4030, INF6502WBAG oder der INF7002WB. Als LightCast unterstützte Dateiformate gelten Dokumente in doc, docx, ppt, pptx, pdf, txt, xls, xlsx, Bilder in bmp, jpg, png sowie Videos in avi, flv, mkv, mov, mpg, mp4, ts, wmv, 3gp.

BigTouch, das große vollwertige Windows Touch Tablet – Ideal für Ihre Meeting und Unterrichtsräume, Büro Huddle – sowie Get-together-Bereiche

Der BigTouch ist ein vollwertiger Windows Touchscreen PC, d.h. er lässt sich – aufgrund seines Verhaltens wie ein weiterer Windowsrechner – relativ einfach in ein bestehendes Firmennetzwerk integrieren. Deshalb wird Ihre IT den BigTouch lieben.

Den Nutzern kommt vor allem der große Touchbildschirm zugute: Präsentationen durchführen, schnell mal auf eine Webseite wechseln und zugleich eine weitere Datei als Teil des Vortrags öffnen. Der BigTouch ermöglicht all dies und noch mehr.

Mit der optionalen BigNote Software können Sie – im sogenannten Glass Modus – über alles, was sich auf Windows darstellen lässt, auch Kommentare und Notizen annotieren und diese anschließend abspeichern und elektronisch verschicken. Präsentieren, diskutieren, Lösungen gemeinsam erarbeiten und das Erreichte festhalten und verteilen – der BigTouch von InFocus ist der ideale Zusammenarbeitshelfer.

all in one pc touch

all in one pc touch ermöglicht das Öffnen mehrer Datein gleichzeitig.

Die „All in One“ Kollaborationslösungs-PCs der Mondopad-Serie – Die große Hilfe für Meetingräume

Die All in One PCs der Mondopad-Serie sind wahre Highend-Geräte: Touchdisplay mit integriertem Windowsrechner. Zusätzlich kommt jedes Mondopad mit einer HD Kamera samt integriertem Mikrofon sowie einer Soundbar (2×25 Watt) zu Ihnen, welche auch größere Räume beschallen kann.

Da es sich um einen Windows Rechner handelt, lässt er sich sehr einfach in ein bestehendes Firmennetzwerk integrieren. Ein weiterer Vorteil ist die Mondopad Shell Benutzeroberfläche, welche sich intuitiv steuern lässt und damit das mühelose Erreichen verschiedener Funktionen ermöglicht.

Durch große, leicht identifizierbare Symbole auf der Startseite erreichen Anwender entweder die Videokonferenz-Funktion oder die Dateiauswahlseite für Präsentationen, die digitale Whiteboard-Funktion oder die Annotier-Funktionsseite, um auf vorhandenen Inhalten einfach und effektiv Kommentare oder Notizen aufzubringen.

Zudem lassen sich verschiedene Funktionen kombinieren, sodass Sie etwa während einer Videokonferenz übersichtlich Dateien oder andere Inhalte live mit anderen Konferenzteilnehmern teilen können.

Jedes Mondopad verfügt über ein vorinstalliertes Microsoft Office Paket, welches das Teilen und Öffnen entsprechender Dateien erleichtert. Außerdem können Meetingteilnehmer einem Mondopad problemlos per Email eine Datei schicken, welche der Präsentator auf dem Mondopad öffnet und dem Publikum präsentiert.

Inhalt teilen auf: Facebooktwittergoogle_pluslinkedin
InFocus Sonderaktion - kabellos präsentieren mit InFocus DigiEasel & LightCast Key

InFocus Sonderaktion – Teil 2: Kabellos präsentieren mit dem DigiEasel

Damit sie ein perfektes Meeting organisieren können, haben wir uns folgende InFocus Sonderaktion für Sie ausgedacht:

InFocus Sonderaktion - kabellos präsentieren mit  InFocus DigiEasel & LightCast Key

Kabbellos präsentieren mit dem InFocus LightCast Key

Für ihre perfekte Präsentation alles unter einem D-A-CH

Beim Kauf eines DigiEasel (INF4030) bekommen Sie einen LightCast Key (INA-LCKEY2) im Wert von EUR 577,50 (unverbindliche Preisempfehlung) von InFocus geschenkt.

Dieses Angebot ist limitiert auf einen LightCast Key pro teilnehmenden Händler und gilt nur im Zeitraum vom 1. August 2016 bis einschließlich 31. Oktober 2016 in den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz.

Light Cast Key – kabellos präsentieren mit dem richtigen Zubehör

Kabelloses präsentieren von Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone Bildschirm auf den  DigiEasel
Eingebauter Internetbrowser für einfachen Zugriff auf Online-Inhalte und Hilfsmittel
Verbinden Sie sich mit Ihrem Netzwerk per WiFi oder LAN.

DigiEasel & Light Cast Key- ein perfektes Team

DigiEasel: 40-ZOLL interaktives Whiteboard und Display.  Zeichnen, schreiben und erfassen Sie Notizen oder teilen Sie die Bildschirminhalte Ihres Mobilgeräts auf dem kristallklaren, farbstarken, interaktiven DigiEasel Touch-Display.

LightCast Key: Aktivierungsschlüssel für kabellos Zugriff auf ihre Daten.

Hier noch einmal die Vorteile auf einen Blick

40-Zoll 1080p kapazitives Touch Display
• Für den Einsatz im Hoch- oder Querformat
• Integriertes digitales Whiteboard mit großer Auswahl an Farben, Formen und Bildern
• Präzise und schnell ansprechendes kapazitives Touch-Display mit 10-Punkt Multi-Touch
Schneller Anschluss und Wiedergabe Ihres Notebooks via HDMI, VGA, Component Video und USB
• Mit und ohne Touch-Stift nutzbar

Natürlich ist auch der passende Touch-Stift als Zubehör im Lieferumfang enthalten.
Beeindrucken Sie Ihre Mitarbeiter, Gäste und Zuhörer mit diesem professionellen Hightech-Whiteboard. So macht arbeiten richtig Spaß!

Wie kann ich an der InFocus Sonderaktion teilnehmen?

Kontaktieren Sie als interessierter Händler den Distributionspartner Ihrer Wahl (ProdyTel, ALSO, Tech Data oder Mobile Pro) und vereinbaren Sie ein maximal einstündiges Training über die Installation und Nutzung des des LightCast Keys. Wenn das DigiEasel
bei Ihnen eingetroffen ist, kontaktieren Sie Ihren InFocus Verkaufsberater zwecks finaler Abstimmung und Einführung:
Jürgen Bösl, Tel: +49 171 3030 440, Juergen.boesl@infocus.com
Carsten Jochmann, Tel: +49 1523 40 40 378, Carsten.jochmann@infocus.com
Herr Jochmann und Herr Bösl werden dann Ihren LightCast Key am Trainingstag mitbringen.
Wichtiger Hinweis: Dieses Angebot ist limitiert auf einen LightCast Key pro teilnehmenden Reseller.

Weitere Informationen finden Sie hier: 20160817_InFocus_DigiEasel_Promotion_DE

Nun steht ihrem perfekten Meeting nichts mehr im Wege. Wir wünschen viel Erfolg!

Inhalt teilen auf: Facebooktwittergoogle_pluslinkedin

Das Mondopad erlaubt vielseitigen Einsatz

Das Mondopad mit Touchscreen von InFocus steht Anwendern als All-In-One Touch Display zur Verfügung, dass im Konferenzraum des Industriegiganten oder dem einfachen Klassenraum, im ärztlichen Sprechzimmer ebenso wie im Meetingroom der Kreativagentur zum Einsatz kommen kann. Wie das Mondopad dank Touchscreen jede Videokonferenz oder Präsentation erleichtert…

Our Touchscreen PC - Mondopad now in 2.0

Das Mondopad mit Touchscreen für effektive Kooperationen

Mit dem Mondopad vereinfacht sich jede Zusammenarbeit mit Kollegen oder Kunden. Inhalte lassen sich nicht nur ansprechend, sondern auch übersichtlich darstellen. InFocus bietet mit dem 57/70-Zoll-Bildschirm, dem integrierten i7 PC mit eigener Collaboration-Software, der hochauflösenden Videokamera sowie Soundbar eine technische Komplettlösung für effektive Zusammenarbeit – von allen Orten auf der Welt vernetzt sein und miteinander arbeiten, und das kostengünstig mit Mondopad. Über die speziellen Collaboration-Tools können Daten und Videos und andere Inhalte geteilt, verglichen und festgehalten werden. Das Mondopad mit Touchscreen bietet unbeschränkten Zugang zur Face-to-face Teamarbeit, standardmäßig für ein Vier-Augen-Gespräch, optional für bis zu 25 Teilnehmer. Ohne zusätzlichen Zeitaufwand und ganz ohne Reisekosten werden Kooperationen überall auf der Welt möglich.

Zusätzliche Funktionen des Mondopads mit Touchscreen

Nutzen Sie das Mondopad mit Touchscreen als Abspielgerät für Filme etc., gestalten Sie Zeichnungen und Grafiken wie auf einer Leinwand oder bearbeiten sie Fotos oder Texte – und zwar nicht allein, sondern bei Bedarf mit einer riesigen Cloud. Nutzen Sie die Möglichkeit von verbindungssicheren Videoanrufen, teilen Sie Ideen unmittelbar oder verfolgen Sie eine Präsentation vom Mondopad direkt auf Ihrem mobilen Endgerät. Die Funktionen des Mondopads lassen sich auch über PC, Mac, Tablet oder Smartphone steuern. Auf dem interaktiven Whiteboard können Sie gemeinsam mit anderen brainstormen, Ideen mit diversen Stiften, Markern, Formen und Linien festhalten und in Echtzeit teilen. Damit sind alle Projektbeteiligten stets auf dem neuesten Stand. Verbannen Sie all die technischen Geräte, die aufwändig mit- und aufeinander abgestimmt werden müssen, um Arbeit wirklich zu erleichtern. Nutzen Sie stattdessen das Mondopad mit Touchscreen als Allrounder.

 

Inhalt teilen auf: Facebooktwittergoogle_pluslinkedin

Was ist dran am kapazitiven Touch PC? – Die neuen Touch-Dispays von InFocus

Wer kennt das nicht: Man möchte mal eben schnell ein Dokument ausdrucken, die neuen Emails checken oder eine Notiz schriftlich festhalten. Zu dumm, dass die PC-Mouse mal wieder unauffindbar ist. Die neuen Full HD Touch PCs von InFocus garantieren ein sensationelles Touchscreen Erlebnis. Welche Vorteile ein Touch Display bietet und welche Arbeiten durch ein Touch Display erleichtert werden…

InFocus Touch PC

InFocus Touch PC Big Touch

Die Vorteile von Touch PC mit Touch Display

Dank der berührungsempfindlichen Oberfläche kann ein Touch PC komplett über sein Touch Display gesteuert werden. Durch Antippen, Rotieren oder Wischen lassen sich sämtliche Funktionen übernehmen, die intuitive Bedienbarkeit kommt jedem Benutzer dabei entgegen. Über vier Infrarotsensoren werden die verschiedenen Gesten genau erkannt und vom System umgesetzt. Auf den großen HD Touch Displays der InFocus-Modelle werden Inhalte in Brillanz und Klarheit dargestellt, sodass sich ein Touch Display für die Zusammenarbeit mit mehreren Personen eignet, oder auch in Kombination mit einem Projektor für den Einsatz bei Präsentationen genutzt werden kann.

In welchen Bereichen der Touch PC das Arbeiten effektiver macht

Ein Touch PC mit Touch Display von InFocus kann nicht nur die Arbeit im Home Office erleichtert, auch in Bildungseinrichtungen oder Konferenzräumen verbessert ein Touch PC den Workflow. Dank der brillanten Farben eines Touch Displays eignet sich ein Touch PC für den Einsatz im Klassenzimmer, da hier die Aufmerksamkeit der Schüler garantiert ist. Dank des intuitiven Bedienens eines Touch Display können die Schüler selbst mit einem Touch PC sicher umgehen. Die Benutzerfreundlichkeit des Touch Display macht ihn auch zur idealen Wahl für Krankenhäuser, Kliniken oder Labore. Bringen Sie mit einem Touch Display Lerninhalte ins Wartezimmer oder erleichtern Sie Kollegen einen schnellen Datenzugriff bei der Arbeit. Im Gastgewerbe können Gäste mit einem Touch Display in der Lobby unterhalten werden, außerdem lassen sich Arbeitsprozesse durch die vereinfachte Navigation mit Touch Display in Hotel, Restaurant oder im Bereich der Freizeitangebote beschleunigen.

Inhalt teilen auf: Facebooktwittergoogle_pluslinkedin

Harte Arbeit zahlt sich aus – Die Erfolsgeschichte unseres Mondopad

Die Erfolgsgeschichte des Mondopad – ein Touch Screen PC, der auch Leben rettet

Über die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten des Mondopad wurde in dieser Rubrik schon mehrfach berichtet. Da bleibt kaum Raum für Zweifel an der Effizienz dieses Geräts. Wer dennoch unsicher ist, ob das Mondopad für den eigenen Betrieb das Richtige ist, dem soll das folgenden Praxisbeispiel aus den USA als Entscheidungshilfe dienen.


Die Bezirksfeuerwehr aus Addison, einer Kleinstadt  vor den Toren Chicagos im Staat Illinois, hat in einem Video dokumentiert, wie das Mondopad in ihrem Arbeitsalltag eingesetzt wird, um nicht nur eine Menge Zeit und Geld zu sparen, sondern auch effektivere Brandschutzmaßnahmen zu ergreifen und dadurch Leben zu retten. Die Feuerwehr in Addison, die immerhin für den Schutz von rund 35.000 Einwohnern mitverantwortlich ist, nutzt diesen hochintelligenten, interaktiven Touch Screen zum zeitgleichen Abhalten von Videokonferenzen und für parallele Online-Sicherheitsschulungen an den unterschiedlichen Feuerwehrstandorten des Bezirks.

Joe Grandolfo, Brandschutzexperte und Leiter der IT-Abteilung der Feuerwehr in Addison, und verschiedene andere Feuerwehrkommandanten, die in dem Film zu Wort kommen, bestätigen einhellig, dass der Einsatz des Mondopad  ihnen zu einem phänomenalen Vorteil verholfen habe. Warum das so ist, lässt sich schnell erklären:

Die Video-Conferencing-Fähigkeit und die Real-Time-Anmerkungsfunktion des Mondopad erlauben den Einsatzkräften, bei ihren interaktiven Besprechungen und Trainings in ihrem jeweiligen Einsatz- und Notrufbereich zu bleiben, was wiederum ein schnelles und gut organisiertes Eingreifen im Brandfall ermöglicht und damit den Verlust von Eigentum und nicht zuletzt auch von Leben drastisch reduziert. Das betrifft selbstverständlich auch andere Notfallsituationen, in denen eine zügige und kompetente Intervention der Feuerwehr gefragt ist.

In der Prä-Mondopad-Ära, in der man sich zur Teilnahme an bezirksweiten Meetings und Sicherheitsschulungen noch physisch an ein und denselben Ort begeben musste,  nahm allein die Anfahrt immer wieder viel Zeit in Anspruch. Wertvolle Zeit, die die Feuerwehrleute nun dafür nutzen können, um ihre persönliche Schutzausrüstung ebenso wie ihre Fahrzeuge und Löschgeräte in Stand zu halten oder mithilfe der Anmerkungsfunktion auf dem großen Touch Screen in Echtzeit gemeinsame Eingreifstrategien zu entwickeln, Lagepläne miteinander zu teilen, geographische Ziele zu markieren und vieles mehr, was für ein erfolgreiches Vorgehen unverzichtbar ist.

Die Tatsache, dass das Mondopad ein hocheffizientes Videokonferenzsystem und ein High-Tech-Computer in einem ist, versetzt die Mitarbeiter in sämtlichen Feuerwachen in Addison in die Lage, ihre Sicherheitsstandards zu jeder Zeit auf dem höchsten Niveau zu halten und damit der Bevölkerung einen besseren Schutz zu bieten. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass in der Idealvorstellung der Feuerwehrleute in diesem Video jede US-amerikanische Feuerwache mit einem Mondopad ausgestattet ist.

Wir sind der Meinung, dass dieser „American Dream“ ein globales Anliegen sein sollte und rufen der Infocus-Gemeinde deshalb zu: Das Mondopad ist viel, viel mehr als ein smartes Bürotool!

Inhalt teilen auf: Facebooktwittergoogle_pluslinkedin